Beschreibung Route 2018

Bergfrühling - Classic 
09.05.2018 - 12.05.2018 

Int. Oldtimer-Rallye für historische Fahrzeuge* 
Allgäu - Tirol - Südtirol - Dolomiten - Trentino - Südtirol 

'Bergfrühling- Classic' Oldtimer- und Naturfaszination pur erleben 

Die neue exclusive Route der Edition 2018 führt in die Dolomiten. 

'Christi Himmelfahrt' / Auffahrt 2018 - am gewohnten Termin -  startet in Memmingen/Allgäu die klassische Streckenrallye mit sportlichen Zeit - Prüfungen nach altem Rallye - Muster. Wir bleiben auch 2018 in Südtirol und ehren dort die Sieger dieser neuen und zugleich wohl spektakulären Routenführung der Bergfrühling – Classic. Lassen Sie sich überraschen. Wer gerne noch ein paar Urlaubstage nach dieser exclusiven Oldtimer Tour anhängen möchte, dem geben wir auch die Möglichkeit.

Auf malerischen, präzise vermessenen Rallye - Kilometern durch das Allgäu, Tirol, Südtirol, dem Trentino und Venetien bietet die Bergfrühling – Classic alles, was den Spaß am Rallyefahren ausmacht. Viele Bergspitzen der Dolomiten sind noch tief verschneit, das Klima an den Seen jedoch mild und warm. Oldtimerfahren mit Gleichgesinnten in seiner reinsten Form.
Pittoreske Strecken in namhaften Regionen, Kurven aller Radien, kühn angelegte Straßen, Serpentinen, tiefe Täler, aber auch, was der ambitionierte Rallyefahrer begehrt: steile Pässe, deren Namen kaum einer kennt, Kehren wie nirgendwo sonst, schroffe Felsen und dazu grandiose Panoramen. Gepaart mit der Kulinarik des Allgäus, Südtirols und des Trentino, dem Wein und der Freundlichkeit. Adrenalin pur in einer Rallye mit Freunden.

Die noch verschneiten Dolomiten, Pässe mit bis zu 2500 m Höhe, die Route beidseitig
gesäumt von bis zu 6 m hohen gefrästen Schneewänden, die oberitalienischen Seen,
….. sind nur einige Höhepunkte dieser spektakulären Classic Route Ende Mai. 

Genießen Sie das mediterrane Flair dieser Veranstaltung.

Das alles eingebettet in die einzigartige und faszinierende Bergwelt der Dolomiten, die seit 2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe zählen. Und mit dem guten Gefühl und der Sicherheit, sich einer tadellosen, bewährten Organisation mit erfahrenen, freundlichen Funktionären anzuvertrauen. (> Bildgalerien)

Südtirol - mediterranes Flair vor alpiner Panoramakulisse.

Auf ruhigen, kaum befahrenen Straßen bewegen Sie Ihren Oldtimer. Genügend Sonderprüfungen für den (die) ehrgeizige(n) Teilnehmer(in) wird es geben. Alle Aufgaben sind mit normalem, technischen Aufwand lösbar. Geplant sind drei Wertungsklassen.

Die “Sport -Trophy“
klassisch mit Stoppuhren und allem, was sportlich orientierte, ambitionierte Fahrerteams so lieben. Alle Zeitwertungen und Aufgabenstellungen sind enthalten. - die sportlichste Art
Die “Sport Leger -Trophy“
klassisch mit Stoppuhren, eine geringere Anzahl von Zeitwertungen, Roadbook nur nach Chinesen Zeichen. - die sportive Form, Oldtimer Classic Sport zu betreiben
Die “Classic - Trophy“ seit 2016
die am Fahrgenuss orientierte Variante, mit Zeitkontrollen, Stoppuhr und einer sehr geringen Anzahl von Zeitwertungen. - perfekt für touristisch orientierte Teilnehmer

Ferner werden für alle Wertungsklassen Bergprüfungen und Rundstrecken geboten.
Keine zu hohen Schnitte und Durchschnittsgeschwindigkeiten, aber sicherlich sportiv.
Ideal für Vorkriegsfahrzeuge, da die Wertung auch in den Epochen stattfindet.
Die Klassen-, Epochen- und Gruppeneinteilung, bzw. die buchbaren Hotelkontingente entnehmen Sie bitte der Ausschreibung unserer Homepage.

Frühbucher Rabatt bis 30.09.2017
Nenngeld ermäßigt bis 31.12.2017
Nennungsschluss 15.04.2018

 

Die Anzahl der Teilnehmer ist limitiert.
Bitte frühzeitig nennen, da Hoteloptionen vereinbart sind.

* Oldtimer Fahrzeuge bis Baujahr 1986, Youngtimer Fahrzeuge bis Baujahr 1992; auf Anfrage auch jüngere Sport und Special Cars, die im Motorsport eine besondere Bedeutung erlangt haben und so einen Sport historischen Hintergrund haben

**Übrigens, Sie können Memmingen bequem über den Luftweg erreichen. Der 3 km vom Zentrum gelegene 'Allgäu Airport' macht dies möglich. Für die Automobilisten liegt Memmingen ideal am 'Drehkreuz des Südens' der A7/A96.
Autozugreisende erreichen ihr Ziel entspannt von München oder Feldkirch(A) auf der A96 kommend.